Sie sind hier: Bilder der Nachzucht
Zurück zu: Aktuelle Welpen
Allgemein:

Unsere Nachzucht

Das ist aus unseren damals "kleinen" geworden
Alle haben sich super entwickelt und bereiten ihren Familien viel Freude! Darüber sind wir sehr stolz und glücklich!

Natürlich wird diese Seite immer mal wieder aktualisiert ! Kann zwar manchmal etwas länger dauern, aber irgendwann ........ ;-) !

Danke an die neuen Familien für die wunderschönen Bilder !


Quentin ist nach Belgien gezogen

Die süße Rica ist nach Buenos Aires gezogen

Abbildung: viel Spaß in Argentinien kleine süße Maus ! -

Rica

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]

Vom Danielsgraben " Phil "

Abbildung: Luca alias Phil- copyright by Fam.Kreischer -

Luca und sein bester Freund

Abbildung: Luca mit seinem besten Freund- copyright by Fam.K - copyreight by Fam.Kreischer

Abbildung: 4 Freunde :-)- copyright by Fam.Kreischer -

Vom Danielsgraben " Florine "

Abbildung: copyright by D.Pohle -

Fallin die hübsche :-)

Abbildung: copyright by J.Buss -

Fallin

Abbildung: copyright by J.Buss -

Florine

Abbildung: copyright by D.Pohle -

Barney

Barney

Barney

Bruno

der süße Herr " Bäcker-Jack " ;-)

Jack

Ebony

Else mit Herrchen

Emma

Isabelle

Jessie

Keks

Malve

Nele

Nigel - rechts

Paige

Paige

Snoopy

Spaike

Wesley

Wilma

Wilma

Withney

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]

Liebe Frau Perner,
sicher erinnern Sie sich noch an uns. Am 13. Mai 2011 haben wir bei Ihnen unsere Nala (Yanira) abgeholt. Wir sind total begeistert von unserer "Kleinen". Wir sind so froh, bei Ihnen unsere Nala gekauft zu haben. Sie ist total unkompliziert, wurde ganz schnell stubenrein, knappert in der Wohnung nichts an (sie hat auch genug Hundespielzeug)und versteht sich super mit unserer großen Mischlingshündin.
Sie war ein richtiger Glücksgriff. Wir hätten nicht gedacht, dass das alles so einfach ist. Mittlerweile ist sie im ganzen Dorf bekannt, jeder freut sich, wenn er uns sieht, weil sie jeden freundlich schwanzwedelnd begrüsst und sich auch prima mit anderen Hunden versteht. Einmal die Woche gehts mit ihr in die Hundeschule, sie hört auch schon richtig gut (es darf nur keine Katze kommen). Anbei senden wir Ihnen ein paar Bilder, damit Sie sehen können, wie sie sich entwickelt hat.

Viele liebe Grüße aus Langenschwarz

[Abbildung] [Abbildung]

Hallo Frau Perner
Wir haben uns ja schon ewig nicht mehr bei Ihnen gemeldet. obwohl Ich so oft auf eurer Homepage bin und die süße Nachzucht bewunder, hab ich es nicht geschafft mal zu schreiben. Ich könnte soooo viel über Fiby schreiben das Ich gar net weiß wo ich anfangen soll.
sie ist ein ganz tolles Familienmitglied geworden. Aber das kleine Zicklein ist sie geblieben. Sehr dominant, vor nix und niemandem Angst,wenns Ärger gibt immer an vorderster Stelle. Also Sie braucht schon klare regeln. Aber mit viel geduld und Arbeit haben wir sie soweit bekommen das wir sie ohne Leine laufen lassen können. Sie begleitet mich auch beim täglichen reiten und ist trotz Ihrer frechen Art bei allen beliebt. hab Ihnen ein paar Bilder angehängt.

[Abbildung] [Abbildung]

Hallo liebe Conny!
Unser Yogi wird heute 2 Jahre alt und wir sind glücklich ihn bei uns zu haben. Diesen Sommer war er mit uns in Schweden, wie die Bilder unten (gern auch für die Homepage nutzbar) beweisen. Das Autofahren ist für Yogi ein Highlight und er will, trotz der unzähligen Kilomete,r immer noch der Erste im Auto sein.
Wir sind wirklich glücklich, so einen tollen und lustigen Hund von dir bekommen zu haben!

P.S. Auf dem ersten Bild fährt er mit uns in einem kleinen Ruderboot angeln. Ich hatte meine Mühe ihn festzuhalten, sonst wäre er ins Wasser gesprungen, weil ihn der Angelköder so fasziniert hat.
Auf dem zweiten Bild schaut er sich eine Vorführung im Astrid Lindgren Vergnügungspark an.

[Abbildung]

Hallo Frau Perner,
ich bin`s Happy ehemals JayJay. Ich wollte mal kurz berichten wie es mir so
geht bei meiner neuen Familie. Frauchen habe ich schon voll im Griff und
Herrchen bangt um seine Autorität. Bett und Sofa habe ich schon erobert,
Frauchen und ich, haben Herrchen von ehemals 1m Bettbreite (seine Seite) auf
70 cm zurückgedrängt, auf dem Sofa wehrt er sich noch etwas aber ich schätze
noch eine Woche dann habe ich seinen Platz übernommen.
Ansonsten: die Verpflegung und die Unterkunft sind ganz in Ordnung. Der
Garten ist sehr spannend, liegt viel rum hier und Frauchen schreit dauernd
nur „Nein Happy Nein“ ich weiß nicht was die will. Gestern sind wir Auto
gefahren, zum Shoppen, ich habe den beiden eine neue Tragetasche aus dem
Kreuz geleiert, weich gefüttert und schön warm, und das kurz vor
Weihnachten, gewusst wie wuff wuff. Na ja, machen Sie sich keine Sorgen Frau
Perner ich bekomme die Lage hier schon in den Griff.
Ich melde mich bald wieder, bis dahin eine schöne Adventszeit und
besinnliche Weihnachten.

Ihr Happy

Liebe Frau Perner,

wir wollten uns nochmals alle ganz herzlich bei ihnen bedanken für den
süßen Findus.

Die Autofahrt zu uns war völlig entspannt - Findus war ganz relaxed -
hat viel geschlafen und hat 4 Stunden ohne Pipi zu machen ausgehalten!

Die Nacht war zwar noch etwas unruhig - er hat einige male gejault und
gefiept (wir sind 2x rausgegangen), aber das war ja auch die erste
ungewohnte Nacht für ihn. Wir sind sehr glücklich mit Findus und freuen
uns sehr über unseren Zuwachs.

Ihnen, ihrer Familie & für ihre Zucht weiterhin alles Gute!!

Herzliche Grüße,

Guten Abend, Frau Perner,
glückliche Tage liegen hinter uns - Findus ist ein Schatz, diese Mischung aus verschmitzter Frechheit und Schmusen ist einfach hinreißend. Wir sind vom ersten Tag an ein gutes Team und einander herzlich zugetan. Findus folgt mir den ganzen Tag und ist ein Wonneproppen für unsere Mitarbeiter und Kunden, so daß ich ihn allmählich vor zu viel Kontakt schützen muß.
Am Samstag waren wir bei unserem sympathisch-kompetenten Tierarzt, der Ihnen das allerbeste nachsagt: der Hund und die Dokumente super ! Diesen Eindruck hatte ich schon bei meinem ersten Besuch bei Ihnen. Jetzt habe ich einen fröhlich-aufmerksamen Hund, der mir schon sehr ans Herz gewachsen ist, und den ich nicht mehr missen möchte. Wir waren inzwischen mehrfach in einem nahegelegen Buchenwald, wo wir ausgiebige Sparziergänge gemacht haben, die Findus immer ziemlich müde gemacht haben. Es wechseln die "Tobestunden" mit den Ruhezeiten - dafür haben wir in unserem Berliner Betrieb die richtigen räumlichen Bedingungen geschaffen, so daß sich Findus außerordentlich wohl fühlt. Er hat 100 g zuviel Gewicht - sagt der Tierarzt. Das liegt wohl daran, daß ich ihm ab und zu ein Stückchen Geflügelfleischwurst gebe, das er sofort "abräumt".
Am Sonntag waren wir bei einer ersten "Welpen-Spielstunde" der Hundeschule Knickohr (www.hundeschule.knickohr.com), deren Konzept mir sehr gut gefällt: die Hundetrainer sind leise unterwegs und vermitteln den Hunden entspanntes Verhalten. Findus war als jüngster allerdings etwas überfordert mit den Dominanz-Attacken der älteren Hunde, aber das trainieren wir in den nächsten Wochen. Der Hundetrainer kommt am Mittwoch zu einer privaten Einzelstunde zu mir - er hat eine sehr gute und erziehende Ausstrahlung, ich erwarte mir davon viel für den aktiven und selbstbewußten Hund, der uns ja nicht entgleiten soll.
Gern werde ich Ihnen weiter über die Entwicklung von Findus berichten. Ich freue mich sehr, Sie und Ihre Zucht gefunden zu haben - danke für diesen großartigen Hund !
Mit den besten Grüßen aus Berlin-Adlershof,

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]

Hallo Frau Perner!!
Anbei einige Bilder von Babe (Yuleika) und Farell. Sie sind ganz große Freunde!!! Wenn mein ehemaliger Lebensgefährte zu Besuch ist, ist Fari völlig aus dem Häuschen!!!
Liebe Grüße

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]
[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]

Hallo liebe Conny,
heute wiedermal viele Grüße aus Elstra.
Wie man auf den Bildern sehen kannn geht es mir wieder richtig toll. Meinen Unfall habe ich mitlerweile gut überstanden. Im Gegensatz mein Herrchen und Frauchen sagen zur Zeit daß ich manchmal noch viel Schlimmer mit meiner Ball spielerrei ist als je zu vor. Gott sei Dank haben wir jetzt den idealen Jack- Ball gefunden, einen den ich auch mit ins Wasser nehmen kann, was zur Zeit auch zur meiner Lieblingsbeschäftigung geworden ist.
Tennisbälle ins Wasser schmeißen und dann wieder raus holen. Schwimmen kann ich natürlich auch und wenn ich dann wieder zu Hause bin liege ich in meinem Bettchen und alle viere von mir gestreckt.

So das wars heut wiedermal von uns ,
wir wünschen euch noch ein schönes Wochenende

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]
[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]

Hallo Frau Perner,

anbei mal wieder ein paar Bilder vom Nachwuchs nach dem ersten Urlaub in den Bergen!

Haben uns gerade mal wieder Ihre "neuen" angeschaut! Mann ist dieser Beetle süß! ist der noch da?

Ich hoffe Ihnen gehts gut!

Viele Grüße

[Abbildung]

Hallo Frau Perner,

herzliche Grüße aus Costa Rica von Familie Kupfer aus Bleicherode. Wie Sie auf dem Foto unten sehen, geht es unserer Hündin sehr gut. Haben viel Spaß mit ihr und auch den Flug hat sie ohne Probleme gut überstanden (im trocknen!) Auch an das Klima hat sie sich schnell gewöhnt. Wir haben überhaupt keine Probleme mit ihr,sehr anpassungsfähig und lieb. Uns geht es auch sehr gut hier und genießen die schöne Natur und die Wärme.

Herzliche Grüße

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]
[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]

Hallo Cornelia!
Zu Spykes 1jährigen schicken wir Dir wiedermal ein paar von unseren unzähligen Fotos.Dem Kleinen Grossen gehts richtig gut.Obwohl er momentan eine etwas unberechenbare Phase hat.Wenn Fremde mit ihm spielen oder ihn streicheln fängt er mittendrin an zu knurren und schnappt auch gelegentlich...aber wir sind vollklommen ratlos was dann jedesmal der Anlass dafür sein könnte.Dennoch fùhlt er sich offenbar sauwohl bei uns,es fehlt ihm an nix.Wanda hat ihm heut sigar Hundeleberkekse gebacken,Hundekumpels eingeladen und wir haben ihm 100 Plastebälle geschenkt...solche,die man aus so einem Bällebad für Kinder kennt.
Nun denn, wir drei wünschen Dir,Deiner Familie und Wauzis alles Beste und Liebe!

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]
[Abbildung] [Abbildung]

Hallo Frau Perner,
anbei ein paar Bilder von unserer Vanny (Eyscha).
Viele Pfingstgrüsse aus Schwerte

[Abbildung] [Abbildung]

Liebe Frau Perner,
vor fast 2 Jahren haben wir bei ihnen unsere kleine, süße Witch geholt. Sie ist immer noch sehr verschmust, verspielt und springt manche Leute vor Freude noch an. Sie hat sich schnell eingelebt und ähnelt in manchen Dingen ihrer Mutter (z.B. Herrchen darf kein Mittagsschlaf machen, dass dürfen nur die Frauen ;) ). Außerdem hilft sie kräftig in unserem Garten mit, indem sie z.B. Löcher buddelt oder Pflanzenstile abknickt, damit wir ja keine Langeweile bekommen. Wir gehen mit ihr auch zur Hundeschule, wo sie sich von ihrer besten Seite zeigt. Anfangs in der Welpengruppe, in der wir ihr Kommandos: Sitz, Platz, Bleib beigebracht haben ( jetzt kann sie auch Tot, Bitte, Diener, Warte, und Hop). Jetzt lernt sie Mantrailing (Personensuche). Sie ist sehr schnell in Mantrailing die Person zu finden, so dass man selbst bei einer 5m langen Laufleine schlecht hinterher kommt.
Beim Spazieren gehen trickst sie uns aus um ein Leckerli zu bekommen z.B. nimmt sie etwas ins Maul und sieht uns so lange an, bis wir Pfui sagen. Außerdem bettelt sie immer z.B. mit dem Kommando „Männchen“ ,oder indem sie „Fuß“ macht und ab und zu mit der Schnauze ans Bein stößt. In letzter Zeit schläft sie fast immer mit süßen Träumen, d.h. man sieht wie sie rennt und hört wie sie leise Bellt. Witch schleckt auch gerne und schmust, sitzt auf dem Schoß oder wenn wir abends einen Film sehen, dann setzen wir uns runter auf eine Matte und sie legt sich auf unsere Beine.
Zu Weihnachten hat sie von mir einen Großen Boxer (Plüschtier) von Ikea bekommen. Anschließend sind wir in den Weihnachtsferien nach Tschechien ins Riesengebirge gefahren wo sie unter ständiger Betreuung war. Einzigartig ist, dass Witch sich riesig freut wenn wir zum Tierarzt müssen, weil dort die netten Schwestern sind die Witch immer streicheln. Ines Zuschke, (unsere Hundeschultrainerin) arbeitet auch dort. Manchmal wenn wir viele Stunden am Tag nicht zu Hause sind, kümmert sie sich um Witch. Wir sind sehr stolz auf Witch und freuen uns sie zu haben.

Valetta

[Abbildung] [Abbildung]

Valetta ist seit ca. 3 Wochen stubenrein, sie hält alles aus und wenn man ein Malheur passiert, dann nehmen wir das hin, aber bestraft wird sie nicht! (um Gottes Willen)
Auf die Hundepfeife hört sie sofort, wenn wir im Wald oder auf einer Wiese sind klappt das besonders.
Sie kann schon tolle Tricks und macht mir guter Laune mit. Auf mich hört sie besser, aber das liegt auch daran, dass Tobi auf Montage ist und ich den ganzen Tag mit Valetta zusammen bin.
Überall nehm ich sie mit hin, sie ist ein Teil von uns und dementsprechend kommt sie auch dahin mit, wo wir sind.
Gehen viele viele Stunden am Tag mit ihr verschieden raus, mal mit einem Ball auf die Wiese, mal ein Spazioergang durch den Wald oder einfach nur ein Spaziergang durch den Park oder eben spielen mit anderen Hunden.
Die Abwechslung ist mir für sie sehr wichtig. und sie genießt es aus!
Ich soll dich ganz lieb grüßen und sende dir einen Drücker von Püppi Valetta.
Alles Liebe und Gute
die 3 aus Nordhausen

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]
[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]

Hallo liebe Conny und der Rest der Russelbande,
heute wollen wir uns wiedermal melden mit einer nicht so schönen Nachricht.
Am Sonntag wurde unser Jack von einem Auto angefahren. Das war ein Schock für alle. Er hatte gespielt wie immer , ging nocheinmal bei uns in Hof raus um das Bein zu heben da fing unser Nachbarshund an zu bellen ( was ihn bis her nie gestört hatte). Er rannte natürlich los und im selben Moment war aber auch schon das Auto da.Es gab einen lauten Knall und er schrie und lag schon regunglos mit den Beinen nach oben auf der Strasse. Als ich dann gleich zu Ihm gerannt bin war schon eine andere Nachbarin eher und sagte er lebt noch. Da haben wir uns gleich ins Auto gesetzt (das erste mal das Uwe mit zum Tierarzt kam) und sind zu unserem Tierarzt gefahren. Gut das man da zu jeder Tag und Nachtzeit kommen kann, es waren auch 3 Ärzte da die sich um unserern Jack gekümmert haben.
Nach langen Untersuchungen und das komplette Röntgen wurden keine Brüche oder innerlichen Verletzungen festgestellt. Nur das die Harnblase nicht sichtbar war, das er unter Schock stande und er hatte unter beiden Oberschenkel einen Bluterguß.Er hat da starkr Schmerzmittel bekommen und durfte wieder mit nach Hause.Dort war er dann nicht der Alte, er konnte nicht richtig sitzen und liegen aber das Essen klappte, daß war die Hauptsache.Heute kann ich entlich sagen ihm geht es schon etwas besser.Er hat zwar noch einen leichte Schock doch er zittert nur noch wenn er draußen ist. Angst vor großen Autos hat er auch noch und mit Bällen will er auch noch nichts anfangen.Doch wir hoffen das es wieder wird.
Mitlerweile ist der Bluterguß aufgegangen , so daß die Wunde schneller verheilen kann. Morgen müssen wir wieder zu Arzt und wir hoffen das es jetzt wieder Berg auf geht und er wieder der Alte wird.
So nun wünschen wir Euch ein schönes Wochenende
und liebe Grüße aus Elstra senden Euch
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hallo liebe Conny und der Rest der Russelbande,
heute möchte ich mich wieder mal melden und das neuste von unserem kleinen Kranken melden.
Gott sei Dank hat er den Unfall ganz gut überstanden, bis auf eine kleine wunde Stelle am Oberschenkel ist alles ganz gut verheilt. Er ist sogar der alte wieder und spielt täglich mit seinen Bällen und kann sich auch wieder normal hinsetzen und hin legen.Das einzige Problem was er noch hat ist das er stellenweise auf drei Beinen los macht , doch auch das werden wir in Griffbekommen.
Er kann auch schon wieder seine alltägliche Abend jogging von 11 km ohne Probleme machem. Wir können nur hoffen , dasß er jetzt auch etwas vorsichtiger an Strassen ist. Aber auch wir müssen uns daran gewöhnen.
So nun wünschen wir Euch noch ein schönes Wochenende

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]
[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]

hallö ihr lieben in Mühlhausen,
Heute möchte ich mich wieder mal bei euch melden.
Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, habe ich eine neue Aufgabe bekommen.
Ich bin jetzt eine " Ersatzmama " für unsere kleine erst 2 Wochen alte
Katze. Da lasse ich auch mal meine ganzen Bälle sein.

So nun wünschen wir euch nöch ein schönes Wochenende

Eurer Jack aus >Elstra

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]
[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]

Hallo FRau Perner,
es ist schon eine ganze Weile her, dass ich meine "Nele" bei Ihnen
abgeholt habe. Sie hat sich prächtig entwickelt und ist das Beste, was
mir seit langem passiert ist. Sie hat einen ausgezeichneten Character,
menschen- udn tierfreundlich ist sehr gelehrig und kann schon jede Menge
TRicks (guten tag, männchen, gib five, rolle, hopp, fisch und und und..
etc. ) Ganz zu schweigen natürlich von den Grundkommandos wie
"sitz,"platz", "bleib", "fuß" ...

Ich habe anbei ein paar Photos angehangen. damit sie sehen können, was
aus der Kleinen geworden ist. Wie geht es denn ihren Eltern und sind
ihre Geschwister in gute Hände gekommen?

Ich hoffe Sie freuen sich über die Post!

Liebe Grüße aus Braunschweig

[Abbildung]

So sehe ich aus, wenn ich Sonntags nach meinen 20 km Spaziergang nach Hause
komme

Sehr geehrte Frau Perner,
kein Cody Willi Wanze Oskar ist nun schon ein paar Tage bei uns und ich wollte mich nochmal in aller Form bedanken. Der kleine Wirbelwind hält uns drei mächtig auf Trapp. Unsere Hündin Fauli ist Ihm eine zauberhafte große Schwester und lässt sich geduldig alle Frechheiten gefallen. Ich muss Ihnen auch eine großes Kompliment zur Prägung machen, er zweigt keinerlei Angst oder Unsicherheit, kommt bestens mit seiner neuen Umgebung klar. Der ersten Ausflug auf den Hundesportplatz hat Ihn gar nicht beeindruck, er ist dort rumgeflitzt als ob er nie was anderes gemacht hat.
Kurz um, wir sind super happy das wir Ihn haben.
Anbei ein paar Bilder.
Liebe Grüße

Hallo!

Valetta macht sich super ! sie ist ein toller Hund. Die Nacht verlief ohne Probleme und um 03:00 Uhr hat sie das erste mal schön gefressen. Ohne Probleme alles!
Die Maus ist sehr auf mich bezogen, freut sich (pullert dann immer ) und läuft mir hinter her.
Wohnung Garten und Hof wurde schon erkundet ;) alles prima.

nochmals vielen Dank.

Hallo Conny,
habe das Haus in Bad Hersfeld habe ich kampflos und ohne Gegenwehr übernommen.
Mir geht es gut und ich mische den lahmen Laden hier gehörig auf.
Bis bald Rusty. (alias Vadelle vom Danielsgraben)

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]
[Abbildung] [Abbildung]

Liebe Frau Perner, wir, die Familie Drews, wünschen Ihnen ein gesundes und frohes neues Jahr sowie viel Glück und Zufriedenheit und weiterhin viel Erfolg mit Ihren tollen Parson's. Sie haben uns damals im Oktober 2009 die PRT-Hündin Emma (alias Ihre "Vlame") über Familie Büchner vermittelt. Die Neujahrswünsche möchten wir nun zum Anlass nehmen, uns einmal wieder bei Ihnen zu melden, um zu berichten, wie es uns mit unserer kleinen Maus geht: Wir sind nach wie vor von unserer Emma begeistert: sie ist ein absolut liebenswerter Hund, total verschmust, ein "Mamahund" (der seinem Frauchen auf Schritt und Tritt folgt), super gelehrig, aber auch anderen Hündinnen teilweise sehr dominant gegenüber im Auftreten. Der lange Besuch in der Hundeschule hat sich gelohnt: wir haben einen super folgsamen Hund (an manchen Tagen klappt das leider manchmal nicht so), einen Hund, dem wir diverse Kunststücke beigebracht haben (Tot umfallen bei "Peng", Rollen, sich drehen, Sitz, Platz - alles nur mit Fingerzeichen, nur um einiges zu nennen) und einen Hund, der meinen Mann und mich als seinen persönlichen Lutscher betrachtet! Vielleicht mag sie uns so zeigen, dass sie uns auch ganz arg mag! Das einzige, was nicht so toll bei ihr ist, ist ihr ausgeprägter Jagdinstinkt. Aber wir sind guten Mutes, dass sich dieser vielleicht mit ihrem Alter legt. Da sie sehr arbeitswillig und super lernfähig ist, sind wir nach wie vor noch am überlegen, ob wir nicht in die Richtung Begleithundeprüfung oder Agility etwas mit ihr unternehmen. Aber da bei uns der Zeitfaktor (mit 2 Kindern) auch eine große Rolle spielt, haben wir das richtige noch nicht für uns gefunden, aber so üben wir halt beim Gassigehen auf dem Feld. Sie lesen unsere Begeisterung für diesen Hund und ich möchte diese Begeisterung auch gerne Ihnen mitteilen, denn ich denke, dass ist das Ergebnis Ihrer guten und liebevollen Zucht :-) . Als Dateianhang schicke ich Ihnen einige Bilder von Emma, leider ist die Maus nicht sehr fotogen, so dass es ganz schwer ist, einmal ein Foto von ihr zu schießen, in dem sie in die Kamera schaut. Viel Spaß beim Ansehen und wir grüßen Sie ganz herzlich

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]

hi conny
unsern barny geht es sehr gut
er ist ein kleiner dickschädel aber liebesbedürftig und kuschlungssüchtig ohne ende, ein ganz feines kerlchen, gelegentlich anstrengend, ein terrier halt :-)
schöne grüsse aus coburg

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]

Hallo Ihr lieben in Mühlhausen,
Gestern ist ja nun unser lieber Herr " Bäcker Jack " 1 Jahr alt geworden und
möchte euch ein paar Bilder von seinen Geschenken schicken, so könnt Ihr
auch mal sehen das es Ihm wirklich gut geht. Er ist schon ein ganz lieber ,
kann aber auch manchmal mit seinen quietschenden Bällen anstrengend sein.
Denn ohne seinen Bällen geht der Racker selten aus dem Haus.
Anbei schicke ich euch noch ein paar Bilder vom vielem Schnee wo man ja auch
seine Bälle und anderes Spielzeug verstecken konnte, welches wir aber jetzt
auch wieder gefunden haben.
Letzte Woche mußte ich unseren Jack das erste mal unter die Dusche stellen,
weil ja Hühnersch..... Auch ganz toll sein kann .das man sich drin rum
wälzen kann ist ganz klasse. Aber am liebsten gehe ich aber im Schnee
spazieren , wenn möglich ohne Leine da kann ich schön meine 5 min bekommen
und der Jagdtrieb kommt da schön zur geltung.


So nun wünsche ich euch noch eine schöne Woche

Hallo Familie Perner!Es ist mal an der Zeit sich zu melden!Das neue Jahr hat gerade angefangen und wir sind dankbar das alle Gesund und munter ins neue Jahr gestartet sind.Ich hoffe bei Ihnen ist es genauso!Gerade bin ich mal neugierig auf Ihrer Internetseite gewesen,und habe mir die Welpen angesehen,das weckt natürlich Erinnenungen,wie es war als wir Jack wieder abgeben mußten,er scheint ja ein schönes neues zuhause gefunden zu haben,das freut mich sehr!Und dann so ein Zufall , das Sie gerade noch Winston abzugeben hatten,er ist ein großer Schatz!!!!Ich bin sehr dankbar das ich ihn habe.Ein toller Charakter,ruhig,bellt kaum(wir freuen uns wenn er mal bellt!),höhrt ganz gut(wenn ich Fleischwurst in der Tasche habe;-))springt nicht über Tische und Bänke,frech,aber nicht übertrieben.Einige Leute die ich kenne behaupten das sie nochnie einen solch ruhigen und gehorsamen Russel erlebt haben,das macht mich natürlich stolz und ich weise darauf hin das es auf eine gute Kinderstube ankommt,daß ist Ihr verdienst Fam.Perner!So jetzt nochmals alles gute weiterhin und machen Sie weiter so!Liebe Grüße und natürlich auch vonWinston!

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]

Hallo liebe Cornelia Perner!
Wir sind mit unserer kleinen Malve total glücklich und zufrieden!
Ich wollte mal fragen, ob Sie uns vielleicht ein Bild schicken können, wo Malve noch ganz klein ist, also vielleicht mit 3 Woche oder so?
Wir würden gern mal sehen, wie sich unsere Kleine entwickelt hat.
Anbei ein paar aktuelle Bilder von ihr, damit Sie sehen können, wie sich Malve gemacht hat. :)

Nachzucht

Welpen beim toben im Garten.

Bilder quer durch die Bank ;-)

Bilder können durch anklicken vergrößert werden !

[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung] [Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]
[Abbildung] [Abbildung] [Abbildung] [Abbildung] [Abbildung] [Abbildung]