Der erste Schritt...
Clubshow Hamburg 2004
Jack Russell Festival 2004
Die Internationale Terriershow 2004 in Hamburg
Fünfzehn Bitten eines Hundes an den Menschen
Ein Brief an mein Herrchen
Die Mama und ihre Babys
Bin ich jetzt Berühmt?
Ich leihe Dir einen Welpen
Regenbogenbrücke
Rückkehr zur Regenbogenbrücke
Testament eines Hundes
Ein Welpe kommt ins Haus
Was jeder Welpe braucht
Der sichere Schlafplatz
Sauberkeitstraining
Welpenschutz
Beißhemmung
Belohnung und Strafe
Das Alleinbleiben

Rüde oder Hündin ?

Rüde und Hündin unterscheiden sich weder im Charakter noch in der Lernfähigkeit

Rüden neigen dazu, "ihr" Revier durch Absetzen von Urin zu kennzeichnen. Gerade bei Spaziergängen ist es lästig, wenn der Rüde an jedem Laternenpfahl oder Baum das Bein hebt.
Dies ist allerdings vor allem eine reine Erziehungsfrage ( meine Rüden machen das nicht )

Die Hündin wird idR alle 6-7 Monate für 3 Wochen läufig. In dieser Zeit darf die Hündin nur unter Aufsicht frei laufen, in den sogenannten "Stehtagen" überhaupt nicht. Schnell haben alle Rüden in der Umgebung von der Läufigkeit Kenntnis genommen und werden sich bald vor dem Haus der Hündinnen-Besitzer einfinden, um der Hündin ihre Aufwartung zu machen
Die Hündin setzt während der Läufigkeit für 3 Wochen kleine Blutströpfchen ab.

Schauen Sie sich in der Nachbarschaft um,sind dort nur Rüden,wäre es nicht sinnvoll sich eine Hündin in das Haus zu holen,umgedreht natürlich das selbe !!!